Klinikaufenthalt
Geburt Baby

Das perfekte Geburtserlebnis: Alles, was du über den Krankenhausaufenthalt wissen musst (inkl. Kliniktasche Geburt Checkliste)

Der Geburtsprozess ist ein einzigartiges und aufregendes Erlebnis. Mit den richtigen Vorbereitungen kannst du dich besser auf den Krankenhausaufenthalt während der Geburt einstellen. In diesem Beitrag verrate ich dir wie du dich auf einen entspannten Krankenhausaufenthalt vorbereiten kannst und was dich im Krankenhaus erwarten kann.

Was während des Krankenhausaufenthalts zu erwarten ist

Der Aufenthalt im Krankenhaus ist ein wichtiger Teil des Geburtserlebnisses. Es ist wichtig zu wissen, was man erwarten kann und welche Dinge zu beachten sind, um den Aufenthalt so angenehm wie möglich zu gestalten. Zu Beginn des Krankenhausaufenthaltes erhältst Du eine Aufklärung über den Geburtsablauf und die Risiken, die sich aus der Geburt ergeben können. Danach wirst Du untersucht, um festzustellen ob Du bereit für die Geburt bist.

Es ist wichtig, dass Du Dich vorab über die Geburtsabläufe informierst, damit Du weißt, was während Deines Krankenhausaufenthalts zu erwarten ist.

Je nachdem, wie der Verlauf der Geburt ist, kann es notwendig sein, dass Dein Baby oder Du medizinische Hilfe erhaltet. Der Arzt wird regelmäßig nach Deinem und dem Zustand Deines Babys schauen und die notwendigen Tests durchführen.

Denke daran, dass Du jederzeit Fragen an das medizinische Personal stellen kannst, wenn Du Dir unsicher bist oder etwas nicht verstehst. Es ist auch wichtig, dass Du einige persönliche Gegenstände wie bequeme Kleidung, ein paar Bücher oder Musik mitbringst, die Dich entspannen helfen. Eine gute Vorbereitung und ein gesundes Maß an Wissen helfen Dir, Deine Geburt so stressfrei wie möglich zu gestalten und so ein schönes Geburtserlebnis zu haben.

Während Deines Aufenthalts im Krankenhaus erhältst Du vor, während und nach der Geburt regelmäßig ärztliche Untersuchungen. Deine Gebärmutter wird abgetastet, manchmal wird dir auch der Blutdruck gemessen. Außerdem kontrollieren die Krankenschwester auch, ob dein Wochenfluss normal ist.

Vorbereitung auf den Krankenhausaufenthalt

packen der Kliniktasche in der Schwangerschaft

Bevor du ins Krankenhaus gehst für die Entbindung, gibt es einige Dinge, die du vorbereiten kannst, damit dein Geburtserlebnis so angenehm wie möglich verläuft.

Geburtsplan erstellen

Was steht alles in einem Plan für die Geburt?

Zuallererst solltest du einen Geburtsplan erstellen, dass du genau weißt, was du möchtest und erwartest. Denke daran, dass du immer noch Entscheidungen während des Geburtsprozesses treffen kannst, aber es ist hilfreich, eine Grundlage zu haben, bevor du ins Krankenhaus gehst.

Wer soll dich zur Geburt begleiten? Soll dein Partner, deine Mama oder lieber ein Freund oder Freundin dabei sein? Mit wem fühlst du dich am wohlsten. Du wirst dich unter der Geburt in einem nie dagewesenen Zustand befinden, von daher ist es SEHR wichtig, wie du dich mit der Begleitperson fühlst.

In der ersten Phase der Geburt

Setze dich bitte vorher gedanklich mit einer Einleitung der Geburt auseinander, sprich möchtest du, dass künstliche Wehen hervorgerufen werden, damit die Geburt schneller in Gang kommt?

Sei dir immer bewusst, du kannst entscheiden, was du möchtest.

Thema Schmerzbehandlung

Möchtest du eine Pda oder Lachgas, wenn dir die Schmerzen zu stark werden?

In der zweiten Phase der Geburt

Welche Position für die Geburt stellst du dir vor? Ich habe dreimal ein Kind im Liegen zur Welt gebracht und einmal im Vierfüßlerstand. Möchtest du, dass dein Partner die Nabelschnur durchtrennt?

Wenn das Baby geboren ist

Möchtest du mit deinem Partner und Baby in einem Familienzimmer schlafen oder ist dir ein Zimmer mit einer anderen Mama recht? Für das Familienzimmer bezahlst um die 100-150 Euro, das kommt ganz auf die Konditionen der Klinik an. Das kannst du alles vor der Geburt erfragen und das Familienzimmer reservieren. Wann möchtest du Besuch nach Geburt empfangen?

Wenn du deinen Geburtsplan fertig hast, nimmst du ihn bei der Anmeldung für die Geburt im Krankenhaus mit und besprichst diesen mit dem Oberarzt oder der Oberärztin.

Krankenhausaufenthalt auf der Wöchnerinnen Station

Wie lange möchtest du im Krankenhaus bleiben? Die meisten Frauen bleiben bis zu 3 Tage, bei Kaiserschnitt mindestens 5 Tage in der Klinik, je nachdem ob es Komplikationen gab, kann es länger dauern.

Auf der Wöchnerinnen Station sind die Hebammen und Krankenschwestern vorbereitet, wenn du nicht stillen willst, erhälst du Fertigmilch. Solltest du stillen, wirst du auch unterstützt. Wenn du magst kannst du dir auch eine elektrische Milchpumpe ausleihen und die Milchproduktion zusätzlich anregen.

Körper aufs Stillen einstellen

Die Nach-Wehen sind stark?

Wenn du merkst, dass die Nachwehen sehr stark sind, geben die Krankenschwestern dir Paracetamol oder andere Schmerzmittel. Durch das Stillen, erscheinen dir die Wehen stärker, denn beim Stillen zieht sich die Gebärmutter wieder zusammen. Stillen hat also viele Vorteile für dich und dein Baby.

Dokumente in die Kliniktasche packen

Über den Geburtsplan hinaus solltest du auch einige Dokumente einpacken. Dein Mutterpass enthält viele wichtige Informationen wie deinen voraussichtlichen Geburtstermin, die Daten deiner Schwangerschaft wie die Größe deines Babys und das eventuelle Gewicht.

Deine Krankenversicherungskarte, deine Geburtsurkunde, Heiratsurkunde, Vaterschaftsanerkennung bei nichtverheirateten bringst du auf jeden Fall mit. Damit du dich während deines Krankenhausaufenthalts wohl fühlst, solltest du ein paar persönliche Dinge wie deine Kleidung einpacken.

Hilfe beim Wickeln

Auch spezielle Pflegekräfte, die sich um Eltern und Baby kümmern, sind in einigen Krankenhäusern verfügbar. Viele Krankenhäuser bieten auch Eltern-Baby-Klassen an, in denen Eltern lernen, wie sie ihr Baby versorgen können, wie sie es richtig wickeln und wie sie es am besten stillen. Diese Kurse sind eine großartige Möglichkeit, um zu lernen, wie man sein Baby am besten versorgt, und sie sind vor allem für Eltern nützlich, die nicht viel Erfahrung mit Babys haben.

Das Krankenhaus ist ein Ort, an dem Eltern und Babys die Unterstützung erhalten, die sie für ein „perfektes Geburtserlebnis“ benötigen. Eltern sollten daher dafür sorgen, dass sie alle verfügbaren Unterstützungsdienste nutzen, um sicherzustellen, dass sie und ihr Baby während des Krankenhausaufenthalts bestmöglich betreut werden.

Was passiert als erstes im Kreißsaal während des Klinikaufenthalts?

hebamme tastet Muttermund im Kreißsaal

In der Klinik wird zuerst geschaut, ob du Fruchtwasser verlierst eventuell einen Blasensprung hattest und o sich dein Muttermund bereits geöffnet hat. Außerdem wird mit einem ersten CTG geschaut, wie es deinem Baby im Mutterleib geht.

Was sind Faktoren für eine „perfekte Geburt“?

Das empfindet jede Frau anders. Für mich persönlich ist eine perfekte Geburt, wenn ich mich nicht durch Schmerzmittel beeinflussen lassen muss und aktiv selbst entscheide, welche Position ich einnehme und mir mein Partner beisteht.

Fazit und Checkliste Kliniktasche

Zuerst einmal ist es wichtig, dass du dich vor der Geburt gut auf den Krankenhausaufenthalt vorbereitest – sei es durch einen Besuch des Krankenhauses, ein Gespräch mit deinem Geburtshelfer und vor allem durch ein gutes Verständnis der Optionen, die dir zur Verfügung stehen, um deine Geburt zu planen. Auch die Wahl deiner Begleitpersonen, einschließlich deines Geburtshelfers, ist entscheidend, damit du dich während deines Aufenthalts in einer vertrauten Umgebung wohlfühlst.

Gute Verständigung mit dem Personal in der Klinik

Zudem ist es wichtig, dass du eine gute Kommunikation mit dem Krankenhauspersonal hast, um sicherzustellen, dass du alle Informationen bekommst, die du brauchst, um eine fundierte Entscheidung über deine Geburt zu treffen.

Bleibe entspannt und bewahre Ruhe

Schließlich ist es wichtig, dass du dich entspannst und dich auf die Geburt konzentrierst, um ein positives Geburtserlebnis zu haben. Mit diesen Tipps im Hinterkopf kannst du dir ein sicheres und komfortables Geburtserlebnis im Krankenhaus ermöglichen.

Kliniktasche zur Geburt packen: Checkliste und Tipps

Das brauchen die Mamas:

Bademantel

Stillnachthemden langarm

oder Stillnachthemden kurzarm

Schwangerschaftsleggings

Hygieneartikel: Duschgel, Deo, Zahncreme, Zahnbürste

Haarbürste

T-Shirts

Brille

Still bhs mit Bügeln

Haargummis

Socken

Hausschuhe

Checkliste Dokumente und Unterlagen

Mutterpass

Personalausweis

Krankenkassenkarte

Heiratsurkunde

Vaterschaftsanerkennung bei nichtverheirateten Frauen

Geburtsplan

Geburtsurkunden

Checkliste Must haves für dein Baby

In deiner Kliniktasche sollte auf jeden Fall für dein Baby folgendes eingepackt werden:

Strampler Sets bestehend aus Strampler und am besten Wickelbodies. Wickelbodies lassen sich perfekt anziehen, denn dein Baby kann ja noch nicht mitmachen beim anziehen. Jäckchen und Mützchen sind ebenfalls wichtig. Besonders für die ersten Tage und Wochen benötigt dein Baby Antikratz-Handschuhe. Die Kleinen berühren sich gern im Gesicht mit ihren kleinen Fingern und sie haben schon kleine Nägel.

Hier kannst du dir alle Checklisten herunterladen: Kliniktasche Geburt Checkliste PDF

Mein Kliniktaschen-Tipp: Nur das Nötigste!

Nicht zu viele Kleidungsstücke, die ihr sowieso nicht braucht. Du wirst im Krankenhaus meistens Nachthemden oder Leggings und Still-Bhs tragen sowie einen Bademantel. Für dein Baby brauchst du auch nur die Sets für die Tage, die du drin bleiben möchtest. 3-5 Sets reichen völlig aus. Söckchen sind ebenfalls wichtig.

Meine Erfahrungen

Ich fand besonders wichtig für mich das Stillkissen. Denn wenn du im Krankenhaus die Milchbildung anregen willst, musst du dein Baby sehr oft anlegen und du kriegst ohne Stillkissen sehr schnell Muskelkater in den Armen. Wenn du verspannst, kannst du schlechter Stillen. Du solltest dir eine möglichst bequeme Position auswählen, in der du dich wohlfühlst. Die anstrengendste Zeit mit Stillen und nächtlichem Wachsein kommt erst nach dem Krankenhausaufenthalt. Deshalb tanke Kraft und ruhe dich aus. Dein Baby wird viel schlafen in der Klinik. Danach nimmt sein Bedarf an Milch zu. Wenn du zusätzlich die Milchbildung anregen willst, nutze gern meinen Havsund Rabattcode für ein wertvolles Still-Paket.

Kommentare deaktiviert für Das perfekte Geburtserlebnis: Alles, was du über den Krankenhausaufenthalt wissen musst (inkl. Kliniktasche Geburt Checkliste)